Firmenhistorie

Die VON HIPPEL GmbH wurde von uns 1993 mit großem Idealismus und hohem Einsatz und der Freude an schöpferischem Elan ins Leben gerufen.  Seit nun mehr als 23 Jahren produzieren wir komplett unsere liebevoll gestalteten Figuren, großartigen Kulissen und phantasievollen Schaustücke in unseren Hallen in Deutschland. Es ist ein Beweis, daß es noch möglich ist wirtschaftlich erfolgreich zu sein und Menschen sozialverträglich in Deutschland Arbeit anzubieten.

Im Jahre 2014 wagten wir den großen Umzug mit unserem Unternehmen von Wesel am Niederrhein nach Mecklenburg Vorpommern in die kleinste und schönste Landeshauptstadt  der Bundes Republik Deutschland - nach Schwerin-. Über 50 Sattelzüge, viel Idealismus, Vorfreude auf Neues und ein wenig Wehmut begleiteten uns in die neue Heimat.

Mittlerweile haben wir in den 23 Jahren nahezu 2400 Produkte im Laufe der Zeit kreiert und erschaffen und verschicken –fröhlich österliche bzw. weihnachtliche Emotionen- in die ganze Welt.

Unsere Figuren werden mit einem hohen Maß an handwerklichem Können unter Einsatz von traditionellen Techniken und Methoden gestaltet; sei es zu Beginn die Entwicklung der Charaktere, dann die Umsetzung der Skizzen vom Papier in ein Tonmodell für den Kopf bis hin zum Formenbau und schließlich erfolgt der Formenguß.  Gleichermaßen wird mit der Entstehung der Hände und Füße verfahren. Mit dem Einsatz der mundgeblasenen Augen hauchen wir unseren Figuren Leben ein. In unserer Schneiderei  erhalten sie dann ihrem Charakter entsprechend ihre Bekleidung.

Der Bewegungsapparat der Figuren wird ebenfalls in unserer Firma entwickelt, entworfen und technisch auf hohem Niveau umgesetzt. So entstehen aus einer Hand  hochwertige einzigartige Produkte bzw. Unikate.  

Trolle, Elfen, Feen, Rotkäppchen & Co, Bösewichte und nicht zuletzt der Weihnachtsmann und der Osterhase bevölkern unsere neue Wirkungsstätte in Schwerin und warten sehnsüchtig auf ihre Auftritte in aller Welt um Kinderherzen zu erfreuen und den erwachsenen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. 

Weihnachtshäuser, Ostereierhäuser, kleine Bahnhöfe, Hexenhäuser, Burgruinen, Jurten, Zelte, Ställe und Nachbauten von Pyramiden, vom Eifelturm, vom „Schiefen Turm von Pisa“ etc. sind beeindruckende Kulissen für die kleinen und großen Geschichten, die wir mit unseren Dekorationen erzählen.

Gleichermaßen werden Großprojekte von der Idee über die Konzeptionierung bis zur Umsetzung bei uns im Hause realisiert.

So entstanden in jüngster Zeit die „Eiger Nordwand“,

„ Die unglaubliche Weihnachtsgeschenkverpackungsmaschine“ und als jüngstes Projekt  „Christmas in the box“.

Technisches „know how“, durchdachte Konstruktionen und phantasievolles Design werden so zu unserem Markenzeichen.

So werden in unserem Hause ebenso lebensechte und naturalistische Exponate mit historisch korrektem Hintergrund für Museen, für Kreuzfahrtschiffe und Freizeitparks mit den Kunden gemeinsam entwickelt und realisiert.